Entspannungstherapien

Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation.
Beide Entspannungsverfahren gelten als Präventionsmaßnahmen zur Streßreduktion und werden von den Krankenkassen zu 80% bezuschusst.

Mit den Entspannungsverfahren erlernen Sie eine Methode zur Selbsthilfe. In einer kleiner Gruppe erlernen Sie mit der jeweiligen Entspannungstechnik stressbedingt Symptomen, wie beispielsweise Zähneknirschen, Spannungskopfschmerzen, u.a. entgegen zu wirken.

Physiotherapie Lübeck